0661.2505070 dialog@atriumfulda.de

Immobilien

Exklusive Wohnung mit Fernblick Deluxe

externe ObjnrFD1645
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartWohnung
ObjekttypMaisonette
PLZ36093
OrtKünzell / Pilgerzell
Etage2
Wohnfläche120 m²
Anzahl Zimmer4
Anzahl Schlafzimmer2
Anzahl Badezimmer1
Anzahl Balkon/Terrassen1
Anzahl Wohneinheiten5
StellplatzartTiefgarage, Stellplatz im Freien
BefeuerungÖl
HeizungsartZentralheizung
Etagenzahl2
BauweiseMassiv
KellerJa
QualitätGehoben
BadFenster, Dusche, Wanne
BalkonJa
Wasch/TrockenraumJa
Kaufpreis235.000 €
Hausgeld (ETW)320 €
Außenprovision5,95% vom Kaufpreis, zahlbar vom Käufer.
externe ObjnrFD1645 NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartWohnung
ObjekttypMaisonette PLZ36093
OrtKünzell / Pilgerzell Etage2
Wohnfläche120 m² Anzahl Zimmer4
Anzahl Schlafzimmer2 Anzahl Badezimmer1
Anzahl Balkon/Terrassen1 Anzahl Wohneinheiten5
StellplatzartTiefgarage, Stellplatz im Freien BefeuerungÖl
HeizungsartZentralheizung Etagenzahl2
BauweiseMassiv KellerJa
QualitätGehoben BadFenster, Dusche, Wanne
BalkonJa Wasch/TrockenraumJa
Kaufpreis235.000 € Hausgeld (ETW)320 €
Außenprovision5,95% vom Kaufpreis, zahlbar vom Käufer.
Objektbeschreibung: Mehrfamilienhaus aus dem Jahr 2002/2003 in Massivbauweise mit 5 Wohneinheiten. Alle Wohnungen werden von den Eigentümern selbst bewohnt.

Die Wohnung teilt sich wie folgt auf:

- Wohn- Esszimmer mit Zugang zur Loggia
- Küche (EBK / VB 2.000,--€)
- Büro
- Kinderzimmer mit begehbarem Kleiderschrank (teilbar in 2
Zimmer
- Schlafzimmer Zugang zur
Loggia
- Bad mit Dusche und Wanne
- Abstellraum
- kleines Studio erreichbar durch eine offene Treppe vom
Wohnzimmer
- Dachboden

 
Energieausweis
Art: Verbrauchsausweis
Gültig bis: 22.07.2018
Endenergieverbrauch: 71.20 kWh/(m²*a)
Wesentlicher Energieträger: Öl

Lage: Die Wohnung befindet sich in der Gemeinde Künzell-Pilgerzell.
Ausstattung: - Balkon
- Einbauküche (VB 2.000,--€)
- Einbauschränke
- Kellerraum
- Dachboden
- Waschküche
- Tiefgarage
- Pkw-Stellplatz im Freien
- DSL
- Kabelanschluss

Die Bodenbeläge sind überwiegend Eicheparkett. In den Nassräumen wurden Fliesen verlegt.
Sonstiges: WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Sofern die Widerrufsbelehrung Ihnen erst nach Vertragsschluss mitgeteilt worden ist, beträgt die Widerrufsfrist einen Monat. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

ATRIUM Immobilien e.K.
Universitätsplatz 1
36037 Fulda


Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangener Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung


WARUM FRAGT DER MAKLER NACH MEINEM PERSONALSWEIS?

Sie sind an einer Immobilie interessiert und wenden sich an einen Immobilienmakler. Plötzlich fragt der Makler nach Ihrem Personalausweis. Außerdem möchte er wissen, wer der wirtschaftlich Berechtigte ist. Ist das seriös?

Ja, denn nur wenn ein Immobilienmakler diese Frage stellt, erfüllt er die Anforderungen des Gesetzgebers gemäß Geldwäschegesetz (GWG).

Die Pflichten nach dem Geldwäschegesetz (GWG):

Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Vertragspartner vor der Begründung einer Geschäftsbeziehung zu identifizieren (§ 3 GWG). Immobilienmakler haben diese Sorgfaltspflicht einzuhalten. Die Identifizierung des Kaufinteressenten muss erfolgt sein, bevor die Aufnahme der Kaufvertragsverhandlungen ermöglicht wird. Bei der Identifizierung sind entweder Name, Geburtsdatum und Geburtsort, Staatsangehörigkeit, Anschrift, Personalausweisnummer und ausstellende Behörde festzuhalten oder es ist der Ausweis zu kopieren. Darüber hinaus hat der Makler zu klären, ob der Kunde im eigenen wirtschaftlichen Interesse handelt, oder für einen Dritten. Festgehalten werden muss auch, ob es sich bei dem Vertragspartner und ggf. wirtschaftlich Berechtigten um eine politische exponierte Person (PEP) handelt. Als Kunde sind Sie verpflichtet, dem Immobilienmakler den Ausweis vorzulegen und die entsprechenden Auskünfte zu erteilen (§ 4 Abs.6 GWG).

Bitte helfen Sie uns dabei, die gesetzlichen Pflichten zu erfüllen und erteilen Sie uns nach Aufforderung die erforderlichen Auskünfte. Vielen Dank für Ihre Kooperation!

Weitere interessante Immobilien

Keine Immobilien gefunden

Aber vielleicht haben wir Ihre Traum-Immobilie morgen bereits im Portfolio!

Kommen sie auf uns zu:

Telefon: 0661.2505070
Email: dialog@atriumfulda.de

Ihr Team von ATRIUM Immobilien e.K.

Ihr schneller Kontakt zu uns

dialog@atriumfulda.de
Tel.: 0661.2505070

Immobiliensuche

Aktuelle Informationen

 

ATRIUM Immobilien e.K.

Ihr freundlicher Makler in Fulda